Vorzüge einer Strahlungsheizung

Eine Strahlungsheizung mit Infrarotstrahlen hat zahlreiche Vorteile und erwärmt die Räume sowie die dadrin befindlichen Dinge. Mit einer Strahlungsheizung kann wirksam Schimmel an der Wand beseitigt werden und ebenfalls wird vermieden, dass dieser erneut auftritt. Die Oberfläche des Zimmers bleibt trocken, da diese eine höhere Temperatur hat, als die Luft. Dies heißt, dass der Wärmeabfluss an der Decke, sowie am Boden, wie auch an den Wänden und Fenstern auf ein Minimum reduziert wird und die Energiekosten beträchtlich eingespart werden. Die Wärme der Heizung erschafft ein angenehmes sowie gesundes Raumklima, welches auch optimal für Allergiker geeignet ist. Die Strahlungsheizungen werden auf Grund ihrer guten Gesundheitsaspekte ebenfalls als Hygiene-Heizung bezeichnet.

Die Strahlungsheizung bietet eine Menge Vorzüge

Eine Strahlungsheizung wird auch als Wärmewellenheizung bezeichnet und ist eine Heizung, die die Wärme durch die Strahlung abgibt. Bei der Heizungsart gibt es zwei verschiedene Bautypen, nämlich die Strahler mit Hochtemperatur wie auch die Heizkörper mit Niedertemperatur.

Die behagliche Wärme

strahlungsheizungDie Strahlungsheizung hat den Vorteil, dass sie sehr wenig Energie verbraucht. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass sie eine äußerst große Behaglichkeit vermittelt und die Bildung von Schimmelpilzen verhindert. Die Heiztechnik der Strahlungsheizung hat als höchstes Ziel eine gewisse behagliche Atmosphäre zu garantieren, die vor allem eine Kombination von der Wärme der Raumluft ist sowie der Temperatur der Wandoberfläche. Diese behagliche Wärme befindet sich etwa in der Mitte beider Temperaturen. Um die Wohlkühlkriterien zu erfüllen, muss die Temperatur eines Raumes beispielsweise zwanzig Grad Celsius betragen und die Wandtemperatur 16 Grad Celsius. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Temperatur der Wand von beispielsweise 22 Grad Celsius und eine Raumlufttemperatur von fünfzehn Grad Celsius.

Ein gesundes Heizsystem

Die elektrische Strahlungsheizung ist als Neukauf wesentlich günstiger als eine herkömmliche Infrarotheizung. Zudem benötigt die Strahlungsheizung keine Wartung und verfügt über eine besonders große Auswahl an existierenden Designs. In einem unbeheizten geschlossenen Raum wird mit der Strahlungsheizung immer ein ausgewogenes Klima bewirkt. Die Fläche im Zimmer ist lediglich geringfügig wärmer als die Luft. Die Strahlungswärme erzeugt eine thermische Behaglichkeit und verhindert die Entstehung von gesundheitsschädlichem wie auch gefährlichem Schimmel. Jene gesunde Heizung hat geringe Stromkosten.Die Strahlungsheizung macht mit beispielsweise an der Wand montierten flachen Spots in jedem Raum einen guten Eindruck. Sie wird zum visuellen Hingucker und überträgt die Energie der Wärme sofort durch die Wärmestrahlung.

Energiekosten einsparen

Die gewünschte Temperatur kann um bis zu 3 % hinunter gesenkt werden und dadurch an Energie eingespart werden, ohne dass Behaglichkeit eingebüßt wird. Strahlungheizungen erwärmen unmittelbar die Wände, die Decke und den Boden. In neu gebauten Immobilien wird dank dieser Heizung eine bestmögliche Energie-Effizienz geboten, ohne dass die Luft im Raum austrocknet.

Mehr Angaben unter: http://www.abc-servicegmbh.de/eine-strahlungsheizung-ist-in-allen-bereichen-einsetzbar/